Background Image
Previous Page  4 / 20 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 4 / 20 Next Page
Page Background

4

1 Vorwort

Umweltdruckhaus Hannover GmbH

Liebe Leserin, lieber Leser,

2013 war ein wichtiges Jahr für das Umweltdruckhaus

Hannover, in dem entscheidende Weichen gestellt wur-

den. Als grobe Eckdaten gilt es die Umfirmierung und

den Umzug zu nennen, aber auch viele kleine Details

gibt es zu notieren, die das Tagesgeschäft zusätzlich be-

gleitet haben.

Weit entfernt von Klimakonferenzen, Erdgipfel und

Nachhaltigkeitsräten ist es dabei für kleine und

mittlere Unternehmen (KMU), die sich den Themen

Nachhaltigkeit und einer zukunftsfähigen Unter-

nehmensverantwortung verpflichtet fühlen, eine

ständige Herausforderung, alles soweit im Blick zu

behalten, dass alles ausreichend Beachtung findet.

Dabei müssen Entscheidungen beinah im Minutentakt

gefällt werden. Aufträge kommen rein, Änderungswün-

sche von Kunden müssen bearbeitet werden, Kaufent-

scheidungen für die eine oder andere Investition gefällt

werden und sich die Zeit genommen werden, um das

Profil des Unternehmens im Umweltbereich zu schärfen.

Dabei ist es nicht ein Kodex oder Leitbild was einem

vor Augen ist, um sich richtig zu entscheiden, son-

dern es sind die persönlichen Erfahrungen, der Aus-

tausch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den

Kundinnen und Kunden oder auch der ständige Dialog

mit der Deutschen Umweltstiftung. Hinzu kommt die

Herausforderung, durch die Nutzung unterschiedlichs-

ter Informationsquellen aus der Vielzahl von Möglich-

keiten, die für diesen Moment richtige Entscheidung zu

fällen. Dabei ist es sehr wichtig, sich einen persönlichen

„Filter“ zu den großen Themen Nachhaltigkeit und CSR

(Corporate Social Responsibility = Gesellschaftliche

Verantwortung von Unternehmen) für das eigene Unter-

nehmen aufzubauen und diesen immer wieder zu über-

prüfen.

Nur so kann man es schaffen, diese Themen im eigenen

Unternehmen glaubhaft und belastbar zu verankern. All

dies muss quasi nebenher geschehen. Steht man doch

selbst in einem Konkurrenzverhältnis zu all den „klas-

sisch“ tätigen Unternehmen, die mit weniger Investiti-

onen in Energiespartechnik, Umweltschutz, Mitarbei-

terschulung oder Kundenservice einem dann doch kurz

vor der Zielgeraden mit dem vermeintlich besten Argu-

ment den Auftrag wegschnappen. Trotz alledem ist es

dem Umweltdruckhaus Hannover wichtig, ein Signal zu

setzen, dass es sich trotz aller zusätzlichen Mühen lohnt,

die Themen CSR und Nachhaltigkeit zu den entschei-

denden Leitmotiven eines Unternehmens zu machen.

Dass es möglich ist, mit seinen eigenen Ansprüchen

auf der einen Seite professionell Aufträge abzuwickeln,

dabei Erträge zu erwirtschaften und es gleichzeitig

möglich ist, an seine Mitarbeiter und zukünftige Genera-

tionen zu denken, auf die Erhaltung gefährdeter Spezies

zu achten, ein Netzwerk von Gleichgesinnten aufzubau-

en und eine gutes Miteinander mit Nachbarn und Markt-

begleitern zu pflegen.

Wie das im Einzelnen im Umweltdruckhaus geschieht,

wird mit diesem ersten CSR-Bericht aus unserem Hause

deutlich. Dass es dabei nicht um komplexe oder verkopf-

te Dinge geht, sondern es die vielen kleinen und großen

Dinge des Alltages sind, die einfach nur neu gedacht

und umgesetzt werden müssen und das kombiniert mit

neuen Themen, machen ein Unternehmen „anfassbar“

nachhaltig. Der CSR-Bericht bildet die Grundlage dafür

unsere Art des Handelns weiter zu optimieren und weit

nach vorne blicken zu können und auch dabei auf die

Empfehlungen von Nachhaltigkeitsräten, CSR-/Nach-

haltigkeitsexperten und bei Konferenzen zu achten. An

dieser Stelle möchten wir dankend Herrn Erich Weber

von der Deutschen Umweltstiftung erwähnen. Er ist uns

immer ein hervorragender CSR Mentor.

Machen Sie es uns nach, damit auch Sie weiter öko-

logisch unbedenklich, sozial fair und ökonomisch

erfolgreich agieren können. Verpflichten Sie sich wie wir

den Zielen eines nachhaltigen Denkens und Handeln.

Wir wünschen auf dem Weg dahin beim Lesen dieses

Erstberichts viel Freude und freuen uns auf angeregte

Gespräche mit Ihnen in unserem Haus. Oder schauen Sie

einfach mal auf unsere Homepage und sehen Sie unsere

Produkt- und Dienstleistungspalette mit vielen neuen

und innovativen Ideen.

Umweltdruckhaus, Mai 2014

Thomas Rätzke

Geschäftsführender

Gesellschafter

Michael Barsakidis

Kommunikation I CSR